Patent: Thunderbolt Integration in iOS-Geräten

PatentlyApple hat mal wieder ein gerade freigegebenes Apple-Patent veröffentlicht. Hierbei geht es um die Integration von Apples neuem USB-Killer, Thunderbolt, in die iOS-Geräte. Ein Auszug: „Eine Verbindung kann zwischen einem tragbaren Media-Player und einem Bildschirm, einem Computer und einem tragbaren Media-Player oder zwischen anderen Gerätetypen bereitgestellt sein.“

Die schnellen Datenraten würden wir durchaus begrüßen, denn die iTunes-Synchhronisation ist ein Punkt der spätestens seit dem 64GB-iPad immer länger dauert. Eine kleine Entlastung gab es jetzt bereits mit dem iCloud bzw. iTunes WLAN Abgleich.

Über kurz oder lang wird ein Thunderbolt-Kabel sowieso kommen, denn Apple’s neuer Standard soll sich möglichst schnell verbreiten und viel genutzt werden.

[via]