Apple veröffentlicht iOS 6.1

In den letzten Woche gab es mehrere Beta-Versionen für Entwickler vom iOS 6.1-Update. Die Tests sind nun abgeschlossen und ihr könnt den Download wie gewohnt über iTunes oder als Over-the-Air-Update direkt am Gerät laden. Der mit Verbesserungen bestückte Download wiegt dieses mal nur 90MB.

iOS 6.1 Update

Das Update ist ist kompatibel mit iPhone 5, iPhone 4S, iPhone 4, iPhone 3GS, iPad (zweite, dritte und vierte Generation), iPad mini und iPod touch (vierte und fünfte Generation). Die Beschreibung ist wie gewohnt knapp gehalten:

  • LTE-Unterstützung für weitere Netzbetreiber
  • iTunes Match-Abonnenten können einzelne Titel über iCloud laden
  • Neue Taste zum Zurücksetzen der Ad-ID

Unter anderem für die Schweiz wurde LTE-Support hinzugefügt:

Apple hat heute iOS auf Version 6.1 aktualisiert und fügt LTE-Unterstützung für 36 zusätzliche iPhone-Mobilfunkanbieter und 23 zusätzliche iPad-Mobilfunkanbieter auf der ganzen Welt hinzu. So können noch mehr Nutzer des iPhone 5, iPad mini und iPad mit Retina Display ultraschnellen mobilen Datendurchsatz beim Browsen, Herunterladen und Streamen von Inhalten in blitzschneller Geschwindigkeit erleben. Bisher haben iOS-Nutzer über neun Milliarden Bilder über Fotostream hochgeladen, mehr als 450 Milliarden iMessages versendet und über vier Billionen Benachrichtigungen erhalten.